Am letschten Samstag war i a wieder im Tivoli. Mei hob i mi gfreit: Sogar a Bildl von mir habns auf der neichen Anzeigetofel unzoagt, obwohl de isch jo a scho wieda so kloan, dass i ohne brilln gor nix gsechn hab.

 

Scho bevor i ins Stadion wollt, habens ma a riesen Freid gmocht: hab mi schon a bisselle gschahmt, weil i so dreckig unglegt war. Woasch eh, beim Traktor richten, kannsch schnell amol voll Schmier sein. An der Kassa hat dann des freundliche Madl gmoant, dass i ols Kaminkehrer eh gratis einikimm. Und glei isch oaner vom Wacker kemmen und hat mi einibrocht. Der hot sich so gfreit, dass oa Kaminkehrer kemmen isch, dass i mi nit traut hob z‘ sagn, dass i jo lei is Wackermandl bin. Zum Glück sein dann dechtasch no 5 Kaminkehrer autaucht, gnutzt habns holt leider a recht wenig.

Aber alles nette Leit worn do: Zerscht habens gsungen, dann seins ghupft und wieder gsungen. I versteah jo die jungen Leit wenns singen nimmer so guat, aber des muss a dem Tormann von de Kärntner gfallen haben, dass er sie nach dem Spiel umdraht hot, um sich bei ins zu verabschieden - a netter Mensch. Siecht man nimmer oft, dass sich oaner so nett verabschiedet. Und a poar buaben auf der Nord wollten dann glei obi zu ihm, wohrscheinlich zum Hand schütteln, aber de hams nit zuilassn. Und donn habns alle grafft. Olle, na da worn decht lei so 20 Hanseln. Mei woasch eh, des warn holt junge leit, de sich die hörner obstumpfn miassn, hob i ma denkt.

Wia i aber nachand am nächsten Tog die Zeitung ungschaut hob, da hob I mi nimmer auskennt. Entweder hun i do alles folsch verstondn (I bin jo dechtasch schon über 100 Jahr) oder aber es hat sich in die Johr in denen I nimmer am Tivoli wor viel gändert beim Fussboll. Guat jetzt woas i ah, dass man nochm Spiel nit einilaffn darf, aber was i iatz nit versteh is, dass de Blatteln olle von „der Nord" schreibn - jo Oschpelemuggn I wor mit meine 100 Johr ah auf der Nord, i bin oba nit einighupft und fast 3.000 andere ah nit!

Aber am beschten gfallen hat mir jo der Artikel, wo der oane den FCT wieder zruckhobn wollt. Na des muass ja a Hegl sein: Hot woll alles vergessen, die Millionenpleitn, die Verfahren im Gricht, sogar die Finanzer hots troffen. Und wos war mit dem Fuassball - unten warn ma wieda in der Regionalliga. Aber monche kapiern holt nia was.

Pfiat enk

Eier Wackermandl

Satire rund um den Wacker Innschbrugg